MNU Stipendium 2018/2 - GamMa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

MNU Stipendium 2018/2

Aktuelles > August 2018

Auch in diesem Jahr hatten wieder vier Schüler des GamMa die Möglichkeit, im Zuge eines MNU-Stipendiums im Deutschen Museum zum Thema „Geschichte von Naturwissenschaft und Technik" zu forschen.
Der Aufenthalt dauerte fünf Tage und übernachtet wurde im Kerschensteiner-Kolleg, einer Art Hostel, das direkt ans Museum angeschlossen war. Nach der Ankunft bekamen wir eine allgemeine Führung durch das Museum, um uns dort besser zurechtzufinden. In den folgenden Tagen hatten wir jeden Tag ein bis zwei Führungen zu verschiedenen naturwissenschaftlichen Themen. Die Führungen fanden meistens vormittags statt, was uns die Möglichkeit gab, am Nachmittag entweder das Museum auf eigene Faust zu erkunden oder die nahegelegene Münchener Innenstadt zu besichtigen.
Nach dem Ende des Stipendiums hatten wir vier Wochen Zeit, eine zehnseitige Facharbeit zu verfassen, die von einem der Themenbereiche des Museums handelte. Die Stipendiaten, die die besten Arbeiten abgaben, konnten Büchergutscheine oder ein weiteres Stipendium im Deutschen Museum gewinnen.
Insgesamt waren wir uns einig, dass das Stipendium eine tolle Erfahrung war, die wir jedem weiterempfehlen würden. Vielen Dank an den Schulverein des GamMa, der die Hälfte der Stipendien bezahlt hat.
Lars Mulack


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü