Sport - GamMa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sport

Fächer

„Keep them moving"… Bewegungszeit im Focus


Sport hat eine besondere Bedeutung am GamMa, denn schon in den ersten Wochen an unserer Schule wird ein gemeinsames Ruder- und Paddelprojekt mit dem gesamten neuen fünften Jahrgang am Badener Ölhafen veranstaltet. Dieses dient neben dem Erwerb von bewegungstechnischen Grundlagen in den beiden Sportarten dem gegenseitigen Kennenlernen des gesamten Jahrgangs. Dadurch, dass Elternhilfe bei solch einem Großprojekt an verschiedenen Stellen erforderlich ist, lernen sich auch die Erziehungsberechtigten schnell kennen.

   


Bewegung für alle ist in jeder Pause angesagt: Vierfelder-, Basket- , Fuß- und Volleyball stehen ganzjährig auf dem Programm. Das Ballmaterial wird dazu vom Schulverein finanziert. Wer das nicht so gern wahrnimmt, widmet sich sonstigen kleinen Spielen oder entspannt sich auf der selbstgebauten großen Sonnenbank oder der Terrasse der Cafeteria.



In den Sport-Arbeitsgemeinschaften widmen sich die Schülerinnen und Schüler dem Leistungssport und nehmen an Wettbewerben teil. Gute Ergebnisse gab es in der Vergangenheit beim Rudern (im Winter Ergometerruderwettkämpfe), im Handball, Golf und im Fußball. Im Letztgenannten besteht auch eine Schulpartnerschaft mit Werder Bremen, die dafür sorgt, dass zusätzliche Sportimpulse, auch als theoretische und praktische Modelle im Seminarfach der Oberstufe, in die Schule kommen.

Zudem werden Initiativen der Krankenkassen unterstützt und auch an deren Wettbewerben (Fitness) nehmen die Oberstufenjahrgänge erfolgreich teil.

Der reguläre Sportunterricht umfasst in jeder Klasse wöchentlich zwei Unterrichtsstunden, in der Oberstufe wird ein themengebundener Sportkurs in jedem Halbjahr gewählt. Ein Angebot mit Sport als Prüfungsfach ist am kleinen GamMa nicht vorgesehen.

Bei uns steht das vielfältige Angebot und die Bewegungsfreude im Mittelpunkt.



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü