GamMa und Afrika - GamMa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

GamMa und Afrika

Unser GamMa



Spenden - Empathie - Informieren - Spaß haben - Helfen - Sommerfest - Lehrpläne - Verantwortung - Blick in die Welt - soziale Kompetenzen


Afrika ist ein Thema, das das Schulleben im GamMa einige Jahre begleiten soll. Wir wollen nicht nur spenden, sondern uns im Unterricht ausführlicher mit Afrika beschäftigen, Veranstaltungen organisieren bzw. besuchen und uns vor allem Gedanken machen.

Auftakt war - nach einigen Vorarbeiten - das Sommerfest 2015, das an zwei Projekttagen vorbereitet wurde. Um eine möglichst hohe Spendensumme zu erzielen, wurde eine große Tombola mit vielen interessanten Preisen veranstaltet, die uns Eltern und Firmen zur Verfügung stellen. Der Erlös (und weiterer Veranstaltungen wie "Run for help") betrug im Jahr 2015 über 10.000 Euro und ging an die SOS-Kinderdörfer Liberia. Das hatte unsere Gesamtkonferenz nach ausführlicher Beratung und Information durch Gäste beschlossen.

Im Jahr 2016 gab es verschiedene Aktionen, über die hier berichtet wird.

Auch 2017 gab es eine Lesung mit Michael Jentzsch sowie kleine Projekte in einzelnen Klassen, zum Beispiel hier. Jentzschs Buch wird nunmehr bei uns in allen 8. Klassen gelesen. Die jüngste Lesung fand 2018 statt.

Informationen zu den SOS-Kinderdörfern in Liberia gibt es hier.
Anlass, sich mit Liberia zu beschäftigen, gab es durch Michael Jentzsch und sein Buch Blutsbrüder.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü