Lateinunterricht heute - GamMa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lateinunterricht heute

Unterricht > Fächer > Latein

Wie sieht der Lateinunterricht heute aus?


Der heutige Lateinunterricht ist längst kein stumpfes Auswendiglernen und Runterbeten von Vokabeln und Formen mehr. So kommen in unserer Schule moderne Lehrmittel zum Einsatz: Wir arbeiten mit einem anschaulich und altersgerecht gestalteten Lehrbuch, das mit einem digitalen Tafelprogramm ausgestattet ist, bei dem neben vielfältigen Möglichkeiten der Visualisierung auch interaktive Übungen eingesetzt werden können. Für das Lernen der Vokabeln steht ab Klasse 7 ein digitales Lernprogramm zur Verfügung, das genau auf die Vokabeln das Lehrbuchs abgestimmt ist. Außerdem kommen im Lateinunterricht vielfältige Methoden und Aktivitäten zum Einsatz: Neben Rollenspielen können die Schüler Fotoplakate zu lateinischen Fabeln und Mythen erstellen, ein römisches Frühstück kosten, eine Toga anlegen, römische Spiele ausprobieren oder auf Wachstäfelchen schreiben, wie man sie in römischen Schulen benutzte. Außerdem entdecken wir die Spuren der Römer bei einer Exkursion ins Museum Kalkriese (Mittelstufe) und einer Fahrt in die Römerstädte Köln oder Trier (Oberstufe).


Hier klicken, um zu erfahren, wie der Lehrgang im Fach Latein aufgebaut ist.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü