Jugend trainiert 2017 - GamMa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugend trainiert 2017

Aktuelles > Rückblick > Schuljahr 16/17 > Februar 2017

Im vergangenen Dezember hatten wir über diesen Erfolg berichtet:

"Glücklich und erfolgreich kehrte das GamMa-Handballteam vom Kreisgruppentscheid des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" zurück. Die Mädchen spielten in der Altersklasse WK 3 und hatten sich im Oktober qualifiziert. Das erste Spiel gewannen sie mit 18:17 gegen das Gymnasium Langen. Danach verlor man gegen die Heimmannschaft und den Favoriten Buxtehude mit 6:14. Das letzte und entscheidene Spiel gegen die Eichenschule Scheeßel war bis zum Schluss hart umkämpft. Erst 5 Sekunden vor Schluss erzielte Wiebke Meyer den Siegtreffer. Damit konnte das GamMa den 2. Platz erreichen."

Nun war das Team mit Herrn Eggers
beim Bezirksentscheid für "Jugend trainiert" in Buxtehude. Die Ergebnisse:
1. Spiel: Gymnasium Buxtehude Süd - GamMa: 19 - 6.
2. Spiel: GamMa - Gymnasium Neu Wulmstorf: 13 - 14. (enges Spiel, mit ständigem Führungswechsel)
3. Spiel: GamMa - KGS Cenze: 18 - 7

Am Ende stand das GamMa auf Rang drei - wir gratulieren!

Außerdem fand in Zeven der Bezirksentscheid im Volleyball der WK III statt.
Die GamMa-Mädchen konnten sich klar mit zwei Gewinnsätzen (2:0) gegen ihren Gegner Lachendorf durchsetzen. Sie belegten den 1. Platz und qualifizieren sich somit zum Landesentscheid am 9.3.2017.

Es spielten Emily Janke, Emma Heers, Lea Neumann, Antonia Raake, Vanessa Schreiner und Annemarie Faber, Betreuerin: Steffi Heers.
Auch hier gratulieren wir!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü