Direkt zum Seiteninhalt

GamMa-Tanne 2021

Aktuelles > Mai 2021
GamMa und Rathaus: Deal mit Tannen

 
 
Versprechen sind dazu da, eingehalten zu werden. Im Dezember 2018 hatte das Achimer Gymnasium am Markt eine über vier Meter hohe Tanne der Stadt Achim als Weihnachtsbaum geschenkt, im Gegenzug versprach Bürgermeister Rainer Ditzfeld, sich nach der Fertigstellung des GamMa-Erweiterungsbaus mit einem neuen Nadelbaum zu revanchieren.

 
Wegen der Bauarbeiten rund um den schulischen Erweiterungsbau musste seinerzeit eine gut gewachsene Tanne gefällt werden und schmückte vor der endgültigen Verwertung einige Wochen lang das Rathausfoyer. Nun, zur besten Pflanzzeit, brachten Mitarbeiter des Bauhofs auf dem Schulgelände – fast am alten Platz - eine neue Tanne in die Erde. Rainer Ditzfeld und Schulleiter Dirk Stelling schlossen zugleich einen neuen Deal ab. „In zehn Jahren, wenn diese Nordmanntanne so weit ist, soll sie die Adventszeit im Rathaus verbringen“, so Dirk Stelling und ergänzt: „Das ist quasi eine Nachbarschaftshilfe der ungewöhnlichen Art, ein Zeichen für die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Stadt.“


<-- links der Artikel aus dem Achimer Kreisblatt vom 8. Mai 2021
Zurück zum Seiteninhalt